Aktuelle Kurse

Die Ziele unserer Weiterbildungen sind alle gemäss Lehrplan21 kompetenzorientiert.

Alle unsere Angebote sind grundsätzlich für Schulen/Schulteams auch auf Abruf buchbar. 
Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Informationen. Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie gern die Geschäftsstelle.

  • Die Preise verstehen sich inkl. Pausengetränke und Unterlagen. Mitglieder des Vereins Fachstelle jumpps* erhalten auf eine Weiterbildung pro Mitgliedsjahr CHF 20.– Ermässigung. Das Mittagessen geht jeweils zu Lasten der Teilnehmenden.

  • Anmeldung bitte nur online über das Anmeldeformular in der Kursankündigung.

  • Ihre online Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie weitere Informationen, eine Wegbeschreibung zum Kursort und die Rechnung als PDF. Der Kostenbeitrag ist im Voraus zu bezahlen.

  • Bei Abmeldungen nach Anmeldefrist bis eine Woche vor Kursbeginn werden CHF 70.– Bearbeitungsgebühr verrechnet.
    Bei späterer Abmeldung wird der volle Kursbeitrag fällig.

  • Unsere Weiterbildungen sind grundsätzlich für in der Schule Tätige konzipiert, aber für alle Interessierten offen. Für Studierende ist auf Anfrage eine Ermässigung möglich.

  • Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen. Auf Anfrage sind auch Anmeldungen nach Anmeldefrist möglich.
    Die Platzzahl pro Weiterbildung ist beschränkt. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

Veranstaltende
Die Weiterbildungen werden, wenn nicht anders erwähnt, von der Fachstelle jumpps*  angeboten. Der Verein setzt sich zum Ziel, eine geschlechtersensible Pädagogik zu thematisieren und zu fördern.

Kontakt

Datum noch offen

Ausbildung zur/zum Trainer*in mit Zertifikat
Für Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende bzw. andere pädagogisch, psychologisch und therapeutisch Tätige aller Stufen

Leitung: Gordon Wingert
Ort: noch offen

11. & 12. Juli 2024

Kompetenzorientierte Lese- und Schreibförderung mit Motivationsschub. Einführung in die geschlechtersensible Leseförderung mit Konzentrationsübungen, Lesetrainings und Erlebnisübungen. Zugang zum online Lehrmittel mit über 600 Unterrichtsideen, inklusive LRS Lesetrainings und formative Beurteilung.

Leitung: Reto Pfirter
Ort: Solothurn, im Rahmen der Sommerkurse von SWCH

Termin offen, Zürich | 9 –17 Uhr

Zicken, Machos und alle andern in der Klasse. Geschlecht macht einen Unterschied. Wo liegen diese Unterschiede, wie wirken sie sich auf das Lernen und die Zusammenarbeit aus. Mit Genderwissen und einem gefüllten Rucksack an praxisbezogenen Unterrichtsvorschlägen und Spielen können Lehrpersonen Bedürfnisse von Schüler:innen berücksichtigen, ohne Geschlechter-Klischees zu verstärken. Damit eröffnen sich auch Handlungsspielräume für einen genderbalancierten Unterricht.

Kurs für Lehrpersonen der Primarstufe
Kursleitung: Marianne Aepli
Kursort: Zürich

Termin offen | 9 –17 Uhr 

Für Lehrpersonen 1. / 2. Zyklus

Eine Weiterbildung und Vertiefung NMG im Lehrplan 21 mit Unterrichtsbeispielen, verbunden mit Genderwissen für Lehrpersonen und Schulkinder; NMG unterrichten und dabei nicht in Geschlechterfallen tappen, sondern vielfältige Zugänge für einen gendersensiblen Unterricht nutzen.

Leitung: Marianne Aepli 
Primarlehrerin, Master cultur&gender studies
Vorstand jumpps* Fachstelle für geschlechtersensible Pädagogik